magic moments

magic momentsWir befinden uns gerade in einer magischen Zeit zwischen den Jahren. Diese Zeit gilt als besonders feinfühlige Zeit. Fühlen wir uns doch eingeladen unsere eigene Magie wahrzunehmen. Öffnen wir uns für unsere magischen Momente!

Immer wieder mal ziehe ich eine Karte eines Kartendecks. So war es heute „Der magische Fluss“. Einen Teil des wunderbaren Textes dazu von Colette Baron-Reid möchte ich mit Euch teilen. „…wie ein ewiger magischer Strom ergießen sich Deine Erlebnisse in die Welt, gehen ineinander über, prägen und beeinflussen wieder andere Erlebnisse. Selten sind Eingebungen, Offenbarungen oder Erfindungen einzelnen Menschen vorbehalten. Das kollektive Bewusstsein ist ein gemeinsamer Vorrat an Potenzialen. Wenn Du Dich darauf besinnst, dass Du Teil des unaufhörlichen Lebensflusses bist, wirst Du großartige Inspirationen empfangen. Erlaube der Magie Dich zu durchströmen und Deine Träume in die Wirklichkeit zu tragen. Dein Erfolg wird vielen Menschen zu Gute kommen.“

Auf der Suche nach einem passenden Beitragsbild bin ich auf diesen Schnappschuss gestoßen. Beim Durchforsten meiner Sammlung war mir plötzlich klar, dass dieses Bild für mich einen ganz tiefen magischen Moment birgt. Was trägt bei zu dieser ganz eigenen Magie. Natürlich die Farbe, das Licht, der Schatten, Leichtigkeit ist spürbar….

Erst heute, lange im Nachhinein, wurde mir klar, dass es in einem wahrlich magischen Moment entstand. Diese Magie war für mich erst jetzt bewusst spürbar! Welch ein Geschenk! Unzählige magische Momente reihen sich das ganze Jahr aneinander und wir nehmen diese häufig gar nicht wahr. Ganz oft halten wir Ausschau nach dem Großen, Besonderen und verlieren dabei den Blick und die Achtung vor den vielen, wunderbaren kleinen Augenblicken, welche uns immer wieder begegnen.

Darum wünsche ich uns allen von Herzen fürs neue Jahr unzählige magic moments, viel Bewusstheit diese zu erkennen und Dankbarkeit für diese großartigen Geschenke.