WAHRHAFTIGKEIT

ganz ungeschminkt... (1)Was sind DEINE Werte? Zu meinen Werten zählen:  Wahrhaftigkeit, Klarheit, Liebe, Mut, Ehrlichkeit, Herzenskraft, Präsenz, Lebensfreude. Gestern stellte mir ein Facebookfreund eine ganz banale Frage. Wer bist Du? Die Antwort fiel mir leicht. Ich bin das, was ich auf meiner Fangpage / Website von mir gebe. DANKE für die Frage! Diese schuf gerade Gelegenheit der Reflexion mit mir selbst.

Die Antwort ging mir sehr schnell über die Tasten. Ich stellte fest, es ist in meinem Leben wirklich leichter geworden. Was heißt das? Unsere Wahrhaftigkeit ist verbunden mit unseren Werten. Das bedeutet uns zu prüfen. Habe ich überhaupt Werte? Wenn ja, kann ich diese benennen?  Denn erst dann habe ich eine Orientierung, einen roten Faden. Ich kann mir mühelos treu bleiben. Mein Weg wird leichter. Ich vertrödle keine Zeit mehr mit unnötig, langen Überlegungen wie ich handeln darf – welche Entscheidung zu treffen ist. Es wird einfacher, ich orientiere mich an meinen Werten. Ich checke meine Werte-Liste und schon ist auch die Antwort klar. Sämtliche Entscheidungen sind plötzlich leichter. Auf diese Weise erschaffe ich mir ein eigenes Handbuch, nachdem ich automatisch handle. Ich lege meine Regeln fest!

Mit dieser Frage wurde mir nochmal bewusst, dass ich heute weiß, wer ich bin, wohin ich will und vor allen Dingen, was für mich gar nicht mehr geht. Was sind meine Stärken und meine Schwächen, meine Werte. Ich habe dieses sichere Wissen und handle danach. Vieles was ich in den letzten Jahren gelernt, gelesen habe, hat sich manifestiert. Ich bin mir MEINER WERTE sicher. Wie wunderbar! Ich bin dankbar für meinen Weg. Das Überlegen wer ich bin, kostet mir keine Mühe mehr. Es ist da, verinnerlicht, weil ich meine Werte lebe. Und die Tage, an denen ich mich bewusst anders entscheide, gibt es auch. Auch das darf sein!

Ich habe viele verschiedene Rollen, doch in jeder lebe ich nach meinen Werten. Es gibt mich nur einmal. Privat, geschäftlich – es gibt nur eine wahre Version von mir, von Dir. Es geht darum wahrhaftig zu sein – eins zu werden mit sich und seinen Werten. Du darfst Dich wohl fühlen mit DIR! Dann wird Dein Weg leichter, klarer. Mach Dich auf, kläre DEINE WERTE und behandle dabei andere so, wie Du selbst behandelt werden möchtest!